Portuguese Desk

Eines der hiesigen positivsten wirtschaftlichen Entwicklungen der letzten Zeiten ist die Herausbildung eines gedeihenden iberischen Marktes, in dem die Beziehungen zwischen den spanischen und portugiesischen Unternehmen sich exponentiell entwickelt haben. Die Portugiesisch sprechenden Mandanten von Marimón Abogados nehmen einen bedeutenden Platz in dieser Entwicklung ein.

Das Portuguese Desk hat sich einerseits aus einem sich über viele Jahre spannenden direkten Kontakt zur Wirtschaft und Kultur Portugals ergeben, andererseits stellt es das Ergebnis des engen Verhältnisses zwischen Marimón Abogados und der portuguiesischen Referenzkanzlei Serra Lopes Cortes Martins, zu der uns eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit verbindet.

Das Portuguese Desk von Marimón Abogados wurde zur besseren Leitung und Pflege der Beziehung zu unserer iberischen Partnerkanzlei gegründet, mit dem Ziel einen hervorragenden Service zu gewährleisten, sowohl an portugiesische Unternehmen, die in Spanien und dessen traditionellen wirtschaftlichen Einflusszonen investieren, als auch an spanische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit im Nachbarland und in der Portugiesisch sprechenden Welt ausüben.

Gegenüber anderen strategischen Ansätzen zur rechtlichen Beratung dieser Mandanten, die eher auf die Integration oder einer gewissen Assimilation basieren, sind wir in Marimón Abogados der Überzeugung, dass der Erfolg im Umgang mit diesem transnationalen Markt darauf fußt, sich die kulturelle und wirtschaftliche Diversität des iberischen Markts zunutze zu machen.

Das Team des Portuguese Desks ist aus Anwälten verschiedener Praxisgruppen von Marimón Abogados geformt, die in enger Koordination mit Serra Lopes Cortes Martins arbeiten und profunde Kentnisse der spezifischen Bedürfnisse der im spanischen Markt tätigen portugiesischen Mandanten mitbringen. Die Vertrautheit mit der portugiesischen Sprache, die es unseren Mandanten ermöglicht mit uns in ihrer eigenen Sprache zu arbeiten, ebenso wie die Kentnisse der grundlegenden Merkmale des Rechtssystems des Nachbarlandes, ermöglicht es uns die Nähe zu unseren portugiesischen Mandanten zu pflegen und den Bedürfnissen portugiesischer Unternehmen mittels unserer praktischen, zeitnahen und direkten Bearbeitung ihrer Anliegen gerecht zu werden, und das in so unterschiedlichen Branchen wie Finanzwirtschaft, Industrie, Energiesektor oder der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft.